Erziehungskurs

In der Regel folgt dem Welpenkurs ab der 16. Woche eine Eingliederung in den Erziehungskurs. Zusammengestellt nach Wissensstand und Verträglichkeit durchlaufen jetzt die Hunde die weiteren Entwicklungsphasen in der Gemeinschaft.

Während die Hunde durch die "Rangordnungsphase" und durch die "Rudelordnungsphase" begleitet und geführt werden, erlernen sie den Grundgehorsam sowie die ersten, im Alltag wichtigen Befehle. Erschwert wird das Ganze durch die zwei "Pupertätsphasen": im 6. bis zum 9. Monat sowie mit 11 Monaten, die sich dann bis zum 18. Monat hinziehen kann.

Umso wichtiger ist es nun, die Umgänglichkeit und den Gehorsam des Hundes im Alltag zu festigen. "Sitz", "Platz" und "bei Fuß" sind die unverzichtbaren Grundlagen - dem weiteren Werdegang des Hundes bei der Erziehung sind dann keine Grenzen gesetzt!

Hier finden Sie uns:

Hundeschule Schlitt
Am Römerhof 17
35516 Münzenberg

 

Tel.: 0175 / 543 2103

 

info@hundeschule-schlitt.de

Intensivseminare